Feb15

Konstanter Wandel als Chance

Heute in Zürich, das näch­ste halbe Jahr in Sin­ga­pur: der Zeit­geist spricht sich für eine flex­i­ble Hand­habung von Ar­beit­szeit und -or­ten aus. Wie kann man dieser Her­aus­forderung als Un­ternehmen begeg­nen und wo liegen die Chan­cen?

Die Gen­er­a­tion von mor­gen will ar­beit­en und sie möchte es sinns­tif­tend tun, pur­pose over prof­it heisst das neue Mantra. Ein­her geht damit das Bedürf­nis nach Flex­i­bil­ität und freier Kom­mu­nika­tion, ein fix­er Schreibtisch und starre Ar­beit­szeit­en gehören nicht auf den Wun­schzettel der Gen­er­a­tion Z.

Das Un­ternehmen soll passen zur eige­nen Per­sön­lichkeit, die Tal­ente von mor­gen wollen Gutes tun, sie möcht­en sich mit ihrem Han­deln iden­ti­fizieren kön­nen. Was auf den er­sten Blick nach zu stark aus­geprägtem Selb­st­be­wusst­sein oder glat­ter Selb­stüber­schätzung klingt, zeigt auf den zweit­en Blick eine ganz an­dere Per­spek­tive auf: die der Hingabe.

Verän­derun­gen sind gut

Hingabe und in­trin­sis­che Mo­ti­va­tion. Gibt es bessere Be­weg­gründe, um et­was zu tun? Wohl kaum. Als Un­ternehmenssicht ergibt es Sinn, diesen Wan­del als Chance zu nutzen; die Tal­ente im eige­nen Un­ternehmen zu ak­tivieren und zu fördern, damit diese aus eigen­er, in­ner­er Überzeu­gung die volle Leis­tung abrufen kön­nen und diese Ihren Un­ternehmen­szie­len zugutekommt. Wird diese Chance ver­passt, suchen sich die Tal­ente einen an­deren Weg, um sich mit Hingabe ein­er Tätigkeit zu wid­men.

Eine Ak­tivierung der Mi­tar­beit­er, eine neue Art zu denken und zu han­deln: Es sind genau solche Fak­toren, die über Er­folg und Mis­ser­folg entschei­den, die Ihr Un­ternehmen vor­wärts brin­gen und fit für die Her­aus­forderun­gen der Zukun­ft machen.

Das Za­uber­wort heisst Kul­tur

Flex­i­ble Ar­beit­szeit­mod­elle und Ar­beit­splätze, die heute in LA ste­hen und mor­gen in Berlin: Wie kann man so als Ein­heit auftreten? Mit ein­er klar definierten und ehrlich gelebten Fir­menkul­tur, ein­er firmeneige­nen DNS, die als Schlüs­sel für den in­ter­nen Zusam­men­halt fungiert. Sie ist der Kitt in den Un­ternehmen von mor­gen und demzu­folge der Grund­stein für den Er­folg ein­er mod­er­nen Fir­ma. Diesen Wan­del mitzu­machen, ist nichts Neg­a­tives, son­dern eine Chance. Nutzen Sie sie.

Näch­ste Woche bei uns: 5 Hin­weise dazu, wie Sie für die Tal­ente der Zukun­ft rel­e­vant und at­trak­tiv bleiben.

Published 15.02.2017 © Brandsoul AG

Comments


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Andrej Isler

Andrej
Isler

Sucht nach den grossen Fragen und richtet den Blick stets nach vorne. Mit oder ohne Kamera.

Related articles: