Nov15

Mehr Umsatz? Mehr Motivation!

Die richti­gen An­reize im Beruf­sleben sind wichtig für den Zusam­men­halt in der Belegschaft. Noch wichtiger sind sie aber für die Mo­ti­va­tion. Und wenn die stimmt, dann stim­men auch die Zahlen.

Re­den wir in der Geschäftswelt von In­cen­tives, so ist damit meist das Wort An­reiz, Antrieb oder Ans­porn gemeint. Das sind beson­dere Reize oder Mass­nah­men, die es schaf­fen sollen, Mi­tar­bei­t­ende oder Kun­den zu einem Ver­hal­ten im In­ter­esse des In­cen­tive-Gebers zu mo­tivieren. Zum Beispiel mit dem Ziel den Um­satz zu steigern.

Spend mon­ey to make Mon­ey

Bere­its let­zte Woche haben wir von Be­loh­nun­gen gesprochen. Heute möcht­en wir et­was konkreter wer­den: Welche Ziele kön­nen durch In­cen­tives er­re­icht wer­den?

Wenn die Ba­sis stimmt, al­so nicht nur we­gen der Be­loh­nung gear­beit­et wird, kön­nen An­reizsys­teme sehr gut funk­tion­ieren. Zum Beispiel im Sales oder im Aussen­di­enst, aber auch im Ver­trieb­sprozess. Pro­duk­te und Di­en­stleis­tun­gen wer­den im­mer aus­tauschbar­er, die Art und Weise, wie der Verkauf stat­tfind­et, wird da­her zum zen­tralen Be­standteil der Verkauf­sstrate­gie. Und genau da kön­nen Sie anset­zen.

Auch im Verkauf und Ver­trieb ar­beit­en Men­schen

Eine pos­i­tive Er­fahrung für die Kun­den durch aufgestellte Be­rater und au­then­tis­che Verkäufer kann den Ab­schluss sehr stark bee­in­flussen. Die Wertschätzung der Mi­tar­beit­er in den Bere­ichen wird al­so zu einem enorm wichti­gen Fak­tor. Zahlen sind wichtig, ja. Doch die Men­schen dahin­ter sind es noch viel mehr. Denn sie brin­gen Ih­nen erst die guten Verkauf­szahlen.

Dabei sein ist alles

Das Zuge­hörigkeits­ge­fühl der Belegschaft ist un­bezahlbar. Da­her lohnen sich Mo­ti­va­tion­skam­pag­nen, als Mass­nah­men aber auch als Sta­tussym­bol. Hand aufs Herz: Sie erzählen Ihrer Fam­i­lie oder Ihren Fre­unde doch auch gerne, wenn Sie für Ihre Leis­tun­gen be­lohnt wur­den. Sor­gen Sie mit In­cen­tives dafür, dass die Chemie stimmt — dann stim­men auch die Um­sätze.

Photo by Lance Grandahl on Unsplash

Published 15.11.2017 © Brandsoul AG

Comments


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Francesca Kleinstück

Francesca
Kleinstück

Teil der Generation Z und Hobby-Influencerin. Trinkt nicht nur gerne Kaffee - sie muss sogar, um zu funktionieren.

Related articles: